Programm 2018

Das Programm 2018

 

Freitag, 17. August 2018

16:00 Uhr Keller(weg)führung am Kellerweg-Fest

Die Führung von ca. 1,5 Std. mit Bernhard Degünther und Peter Muth zeigt ihnen Kleinode, die nicht vom Kellerweg aus einzusehen sind (ältester Gewölbekeller, mehrere Weinkeller, Kellerstübchen, Salettl…). Die Tonnengewölbe stehen dabei im Mittelpunkt. Sie dürfen eine „Fassprobe ziehen“ .

Treffpunkt: Julianenbrunnen (unten) im Kellerweg; Kosten € 5,00 pro Person; festes Schuhwerk erforderlich; nicht barrierefrei, Anmeldung ist zwingend erforderlich.  Anmeldung und Details unter Tel. 06249 804493 oder bernhard.deguenther@web.de

18:00 Uhr Die Keller sind geöffnet!

19:00 Uhr Feierliche Eröffnung

Mit einem musikalischen Gruß des Musikvereins St. Julianen und der Guntersblumer Kellersänger startet das Kellerweg-Fest. An der Bühne am Julianenbrunnen begrüßt der 1. Vorsitzenden des Verkehrsvereins Christian Siegmund die Gäste und die amtierende Rheinhessischen Weinkönigin Lea Kopp eröffnet das Kellerweg-Fest 2018 offiziell.

22:15 Uhr Großes Höhenfeuerwerk

IMG_6496 web

 

Samstag, 18. August 2018

13:00 bis 18.30 Uhr Gefahrene Weinbergsführungen

Transport per „Weinbergs-Wägelscher“ zu drei Stationen in den Guntersblumer Weinbergen; mit dabei die Rheinhessische Weinprinzessin Cathrin Breitkopf.
Treffpunkt: Marktplatz / vor Evang. Kirche (Kirchstraße / Ecke Julianenstraße); letzte Abfahrt: 16:30 Uhr; Kosten pro Person: € 15,00 inklusive Weck-Worscht-Woi.

Weitere Informationen unter www.weinerlebnis-guntersblum.de – Anmeldung für Gruppen ab 10 Personen erbeten  bei Familie Haas: Tel. 06249 80170 und 06249 2648 oder unter: weinerlebnis-guntersblum@web.de.

14:30 Uhr Kräutertour am Kellerweg-Fest

Ein kurzweilig geführter Kräuterspaziergang von ca 2,5 Std. durch die  Weinberge und Hohlwege mit der Kräuterpädagogin K. Deschinger. Genießen Sie die schöne Kulturlandschaft Rheinhessens entlang der Rheinterrasse und  erfahren Sie dabei Interessantes über die hier heimischen Wildkräuter und Bäume am Wegesrand.

Treffpunkt: Friedhof / ggü. Eisdiele; Kosten € 10,00 pro Person. Anmeldung unter: dieDeschis@web.de.

Keller(weg)führung am Kellerweg-Fest (mehrere Termine nachmittags – Einteilung bei Anmeldung)

Die Führung von ca. 1,5 Std. mit Bernhard Degünther und Peter Muth zeigt ihnen Kleinode, die nicht vom Kellerweg aus einzusehen sind (ältester Gewölbekeller, mehrere Weinkeller, Kellerstübchen, Salettl…). Die Tonnengewölbe stehen dabei im Mittelpunkt. Sie dürfen eine „Fassprobe ziehen“ und erleben absolute Stille weit unter dem Trubel des Festes .

Treffpunkt: Julianenbrunnen (unten) im Kellerweg; Kosten € 5,00 pro Person; festes Schuhwerk erforderlich; nicht barrierefrei, Anmeldung ist zwingend erforderlich.  Anmeldung und Details unter Tel. 06249 804493 oder: bernhard.deguenther@web.de

16:00 Uhr Ortsführung durch den historischen Ortskern

Unsere erfahrenen Gästeführer R. und H. Strohm erzählen Ihnen bei einem Spaziergang von ca. 1,5 Stunden neben den geschichtlichen Begebenheiten spannende und unterhaltsame Geschichten über unseren mehr als 1100jährigen Ort.

Treffpunkt: Rathausplatz / Altes Leininger Schloss; Kosten € 3,00 pro Person. Gruppen bitte anmelden unter Tel.: 06249 / 670616, einzelne Personen finden sich am Treffpunkt ein.

17:00 Uhr Die Keller sind geöffnet

18:00 – 20:00 Uhr Konzert des Guntersblumer Musikvereins St. Julianen

    Ein absoluter musikalischer Genuss an der Bühne am Julianenbrunnen.

Sonntag, 19. August 2018

10:00 Uhr Familiengottesdienst im Keller Nr. 90

11:00 Uhr Die Keller sind zum Frühschoppen geöffnet!

Frühschoppenmusik mit dem Musikverein St. Julianen im Keller 1

Frühschoppenmusik mit den Kellersängern am Julianenbrunnen

14:00 Uhr Jagdhornbläsergruppe ‚Hörnerklang‘ am ‚Wilden‘ Keller 58

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Kinderprogramm 2018 entlang des Kellerweges

dabei unter anderem: Barfusspfad, Abfüllstraße, Karton stapeln, Figuren basteln, Kinderschminken, Glitzertattoos

 

Keller(weg)führung am Kellerweg-Fest (mehrere Termine nachmittags – Einteilung bei Anmeldung)

Die Führung von ca. 1,5 Std. mit Bernhard Degünther und Peter Muth zeigt ihnen Kleinode, die nicht vom Kellerweg aus einzusehen sind (ältester Gewölbekeller, mehrere Weinkeller, Kellerstübchen, Salettl…). Die Tonnengewölbe stehen dabei im Mittelpunkt. Sie dürfen eine „Fassprobe ziehen“ und erleben absolute Stille weit unter dem Trubel des Festes .

Treffpunkt: Julianenbrunnen (unten) im Kellerweg; Kosten € 5,00 pro Person; festes Schuhwerk erforderlich; nicht barrierefrei, Anmeldung ist zwingend erforderlich.  Anmeldung und Details unter Tel. 06249 804493 oder: bernhard.deguenther@web.de.

16:00 Uhr Ortsführung durch den historischen Ortskern

Unsere erfahrenen Gästeführer R. und H. Strohm erzählen Ihnen bei einem Spaziergang von ca. 1,5 Stunden neben den geschichtlichen Begebenheiten spannende und unterhaltsame Geschichten über unseren mehr als 1100jährigen Ort.

Treffpunkt: Rathausplatz / Altes Leininger Schloss; Kosten € 3,00 pro Person. Gruppen bitte anmelden unter Tel.: 06249 / 670616, einzelne Personen finden sich am Treffpunkt ein.

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Boule-Bahn an der Promenade

Abseits des Trubels eine ruhige Kugel schieben auf der Boule-Bahn an der Promenade (links neben dem Rathaus).

19:00 Uhr Rock-Pop-Classic-Night

11:00 Uhr bis 20:00 Uhr: ‚Die Fähr‘ fährt‘

Fähraktionstag am Kellerweg-Fest mit kostenlosem Shuttleservice von der Anlegestelle Guntersblum bis zum Marktplatz und zurück.

Freitag, 24. August 2018

16:00 Uhr Keller(weg)führung am Kellerweg-Fest

Die Führung von ca. 1,5 Std. mit Bernhard Degünther und Peter Muth zeigt ihnen Kleinode, die nicht vom Kellerweg aus einzusehen sind (ältester Gewölbekeller, mehrere Weinkeller, Kellerstübchen, Salettl…). Die Tonnengewölbe stehen dabei im Mittelpunkt. Sie dürfen eine „Fassprobe ziehen“ und erleben absolute Stille weit unter dem Trubel des Festes .

Treffpunkt: Julianenbrunnen (unten) im Kellerweg; Kosten € 5,00 pro Person; festes Schuhwerk erforderlich; nicht barrierefrei, Anmeldung ist zwingend erforderlich.  Anmeldung und Details unter Tel. 06249 804493 oder: bernhard.deguenther@web.de

18:00 Uhr Die Keller sind geöffnet!

Ab 19.00 Uhr Walking Act mit der „Band Jacob“

Die 5 tollen Musiker ziehen an diesem Abend durch den Kellerweg und werden an verschiedenen Stellen den Kellerweg mit ihrem breiten Musikrepertoire zum rocken bringen.

Samstag, 25. August 2018

13:00 bis 18.30 Uhr Gefahrene Weinbergsführungen

Transport per „Weinbergs-Wägelscher“ zu drei Stationen in den Guntersblumer Weinbergen; mit dabei die Rheinhessische Weinprinzessin Jasmin Breitenbach.
Treffpunkt: Marktplatz / vor Evang. Kirche (Kirchstraße / Ecke Julianenstraße); letzte Abfahrt: 16:30 Uhr; Kosten pro Person: € 15,00 inklusive Weck-Worscht-Woi.

Weitere Informationen unter www.weinerlebnis-guntersblum.de – Anmeldung für Gruppen ab 10 Personen erbeten  bei Familie Haas: Tel. 06249 80170 und 06249 2648 oder unter: weinerlebnis-guntersblum@web.de.

14:30 Uhr Kräutertour am Kellerweg-Fest

Ein kurzweilig geführter Kräuterspaziergang von ca 2,5 Std. durch die  Weinberge und Hohlwege mit der Kräuterpädagogin K. Deschinger. Genießen Sie die schöne Kulturlandschaft Rheinhessens entlang der Rheinterrasse und  erfahren Sie dabei Interessantes über die hier heimischen Wildkräuter und Bäume am Wegesrand.

Treffpunkt: Friedhof / ggü. Eisdiele; Kosten € 10,00 pro Person. Anmeldung unter: dieDeschis@web.de.

Keller(weg)führung am Kellerweg-Fest (mehrere Termine nachmittags – Einteilung bei Anmeldung)

Die Führung von ca. 1,5 Std. mit Bernhard Degünther und Peter Muth zeigt ihnen Kleinode, die nicht vom Kellerweg aus einzusehen sind (ältester Gewölbekeller, mehrere Weinkeller, Kellerstübchen, Salettl…). Die Tonnengewölbe stehen dabei im Mittelpunkt. Sie dürfen eine „Fassprobe ziehen“ und erleben absolute Stille weit unter dem Trubel des Festes .

Treffpunkt: Julianenbrunnen (unten) im Kellerweg; Kosten € 5,00 pro Person; festes Schuhwerk erforderlich; nicht barrierefrei, Anmeldung ist zwingend erforderlich.  Anmeldung und Details unter Tel. 06249 804493 oder: bernhard.deguenther@web.de

16:00 Uhr Ortsführung durch den historischen Ortskern

Unsere erfahrenen Gästeführer R. und H. Strohm erzählen Ihnen bei einem Spaziergang von ca. 1,5 Stunden neben den geschichtlichen Begebenheiten spannende und unterhaltsame Geschichten über unseren mehr als 1100jährigen Ort.

Treffpunkt: Rathausplatz / Altes Leininger Schloss; Kosten € 3,00 pro Person. Gruppen bitte anmelden unter Tel.: 06249 / 670616, einzelne Personen finden sich am Treffpunkt ein.

17:00 Uhr Die Keller sind geöffnet!

16:00 Uhr Vorstellung der Ausstellung „Guntersblumer Charakterköpfe“ (Bühne Julianenbrunnen)

Eine neue Ausstellung hält Einzug im Rathaus:  „Guntersblumer Charakterköpfe“ ab dem 17.08.2018 im Foyer und dem angrenzenden Ortsgemeinde-Trakt zu sehen. Die Fotografin Melanie Prescott hat die Damen und Herren, die ihre Spuren in der Ortsgeschichte und in der Gemeinschaft Guntersblums hinterlassen haben, fotografiert. Das Besondere: sie hat sie in ihrer eigenen Umgebung, Zuhause und ihrer Wirkungsstätte getroffen und – es kommen wunderbare Zeichen der Zeitzeugen zustande.  Eine Reihe der „Guntersblumer Charakterköpfe“ wird ab dem Kellerweg-Fest-Eröffnungsfreitag täglich im Rathaus zu sehen sein.

19:00 Uhr Collegium Vinum nimmt neuen Weinjunker auf (Bühne Julianenbrunnen)

Die Weinbruderschaft COLLEGIUM VINUM freut sich sehr auf das traditionelle Kellerwegfest in Guntersblum. Zur „Nachlese“ am zweiten Festwochenende wird die zweitälteste Weinbruderschaft im deutschsprachigen Raum auf der Bühne vor dem Julianenbrunnen feierlich einen neuen Weinjunker nach traditionellen Statuten aufnehmen. Es gereicht dem Collegium Vinum zur Ehre, dass die Ortsbürgermeisterin Claudia Bläsius-Wirth und der Erste Vorsitzende des Verkehrsvereins Christian Siegmund teilnehmen werden.

 

 

3 thoughts on “Programm 2018

  1. Wir möchten am kommenden Samstag mit ca. 40 Personen zum Weinfest nach Guntersblum fahren. Welches Programm können Sie uns anbieten?

  2. Es war wie schon seit Jahren ein tolles Wochenende auf dem Kellerwegfest. Ich möchte jedoch eine Bitte an die Organisatoren richten, bitte mehr Toiletten aufstellen, 3 Anlaufstellen sind echt zu wenig

  3. scheiss egal wer wo spielt oder was wo ist.. man zieht durchs gelände !!!!!!!!!
    freu mich auf ein tolles Wochenende mit euch .
    mit allem kulinarischen genuss. mit hoffentlich viel musik und vielen besuchern..

    Miki aus frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.