Motiv auf Kellerweg-Festglas 2018

Der Vögelsgärtenbrunnen

Der Sankt Viktor- oder auch Vögelsgärtenbrunnen genannt ist auf dem aktuellen Kellerweg-Festglas abgebildet. Der Brunnen liegt in der Weinbergsgroßlage Vögelsgärten. Er ist neben dem Julianenbrunnen der bedeutendste von 4 Brunnen in Guntersblum. Dies wird auch durch die besondere Konstruktion mit zwei hintereinanderliegenden Gewölben, Sandsteintrog und – rinne deutlich. Die erste schriftliche Erwähnung des Brunnens stammt aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, nach 1680. Die ursprünglich Bezeichnung „Sankt Viktor Brunnen“ ist vermutlich vom Heiligen Patron Viktor abgeleitet. Im Laufe der Jahrhunderte bildeten sich die Namen „Vichel-„ oder „Fechel-Brunnen“ heraus, ein Dialektausdruck für Vögel.

Im Rahmen der Flurbereinigung in den Jahren 1979 – 1985 bestand die Gefahr, dass der Brunnen in Mitleidenschaft gezogen würde. Der ehemalige Guntersblumer, später nach Mainz verzogene Karl-Heinz Müller stellte daher den über der Brunnenkammer angebrachten Widmungsstein sicher. Auf Initiative der „Guntersblumer Rotkehlchen“ kam der Widmungsstein dankenswerterweise nach Jahren wieder nach Guntersblum zurück. Nach mühevollen Renovierungsarbeiten durch den Guntersblumer Steinbildhauer Markus Sauermann gelang es die Inschrift des Widmungssteines wieder zu entziffern. Der Widmungsstein wurde dann wieder an seinem ursprünglichen Platz angebracht. Die altdeutsche Inschrift lautet: „Den ermideten Arbeitern zum Verquicken gewidmet: von Jacob Wilhelm Resch IV Guntersblum – verfertigt durch Mauerermeister Martin Diehl“ 1815.

Homepagenotiz zum Kellerweg-Fest 2018

Verfasser: H. Jürgen Haas, Verkehrsverein Guntersblum e.V., 16.07.2018

Lieblingsplatz Kellerweg

Auch wenn das Kellerweg-Fest Guntersblum sicher DAS Highlight des Kellerweges ist, kann ein Besuch auch oder gerade ohne den Fest-Trubel sehr interressant sein. Wo es soviel zu entdecken gibt, lohnt sich ein zweiter Blick!

Rhein-Selz-geht-aus hat den Kellerweg besucht – hier die lesenswerten Eindrücke dieses Besuches: der-kellerweg-in-guntersblum

Der Plan zum Fest!

Wer – was – wo im Kellerweg

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Kellerführer als Orientierungshilfe für unsere Gäste. In gedruckter Fassung erhalten Sie diesen in allen Kellern. Wer im Vorfeld schon mal genauer hinschauen möchte – hier der Plan als pdf

Alternativ dazu können z.B. Bus-Unternehmen oder Reisegruppen den Kellerführer per Mail (info@verkehrsverein-guntersblum.de) oder über das Kontaktformular anfordern. Unter der Angabe einer Postadresse und der gewünschten Stückzahl senden wir Ihnen diesen gerne zu.

Hinweis zum Ausschank im diesjährigen Fest-Glas

Liebe Besucher des Kellerweg-Festes, liebe Gäste,

in jedem Keller bzw. Außenstand werden sie den Hinweis

„Ausschank nur im aktuellen Kellerweg- Fest-Glas“

finden. Dies ist üblicherweise bei allen Weinfesten so geregelt.

Warum wird das so gemacht? Antwort: Damit wird zumindest ein Teil der Kosten refinanziert.

Wie sie sich sicher vorstellen können, muss für Werbung, Presseartikel, Inserate oder Anzeigen bei Busunternehmen viel Geld in die Hand genommen werden.  Zusätzlich entstehen u. a. Kosten für Straßenreinigung, Continue reading

Grußwort zum Kellerweg-Fest 2017

Kellerweg-Fest, das Weinfest mit der Besonderen Note

 Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

traditionell an den beiden letzten Wochenenden im August öffnen sich wieder die Tore der Winzerkeller auf der historischen Weinmeile zur 54. Auflage des allseits bekannten und beliebten Kellerweg-Festes in Guntersblum.

Wir, die Ortsgemeinde und der Verkehrsverein Guntersblum, laden Sie vom 18. – 20. August sowie zur Nachlese am 25. und 26. August ein, das „Weinfest mit der Besonderen Note“ zu erleben und heißen Sie auf das Herzlichste willkommen.

An fünf abwechslungsreichen Tagen ist entspannter Weingenuss in der idyllischen Atmosphäre entlang der Festmeile im Kellerweg garantiert. Zahlreiche Weinkeller und Weinstände laden zum Verweilen und Genießen ein. Schmecken Sie den Charme und das hohe Niveau der Sortenvielfalt von über 400 Weinen, Sekten und Seccos aus Guntersblumer Lagen. Auch kulinarisch wird Ihr Gaumen nicht zu kurz kommen. Unsere rheinhessische Küche lockt mit regionalen Spezialitäten und rundet das ausgewogene Angebot ab. Für beste Stimmung sorgt zu dem das abwechslungsreiche Musikangebot in den einzelnen Kellern. Von Pop und Rock über Jazz Continue reading

Gratulation an das Kellerweg-Fest-Paar 2016!

Romantik im Kellerweg

Manchmal erreichen uns wunderschöne Geschichten im Zusammenhang mit unserem Kellerweg-Fest. Zum Beispiel diese: Ein Paar aus dem Odenwald hat sich auf dem Kellerweg-Fest 2008 kennengelernt und auf dem Kellerweg-Fest 2016 hat er ihr ganz romantisch einen Heiratsantrag gemacht. Im Dezember haben sich die beiden das JA-Wort gegeben und angestoßen wurde natürlich mit den Kellerweg-Fest Gläsern von 2008 und 2016!

Herzlichen Glückwunsch aus Guntersblum!