Hinweis zum Ausschank im diesjährigen Fest-Glas

Liebe Besucher des Kellerweg-Festes, liebe Gäste,

in jedem Keller bzw. Außenstand werden sie den Hinweis

„Ausschank nur im aktuellen Kellerweg- Fest-Glas“

finden. Dies ist üblicherweise bei allen Weinfesten so geregelt.

Warum wird das so gemacht? Antwort: Damit wird zumindest ein Teil der Kosten refinanziert.

Wie sie sich sicher vorstellen können, muss für Werbung, Presseartikel, Inserate oder Anzeigen bei Busunternehmen viel Geld in die Hand genommen werden.  Zusätzlich entstehen u. a. Kosten für Straßenreinigung, Continue reading

Weinbruderschaft Collegium Vinum am Kellerweg-Fest

Collegium Vinum nimmt beim Kellerweg-Fest neuen Weinjunker auf

Die Weinbruderschaft COLLEGIUM VINUM freut sich sehr auf das traditionelle Kellerweg-Fest in Guntersblum. Zur „Nachlese“ am zweiten Festwochenende wird die zweitälteste Weinbruderschaft im deutschsprachigen Raum am Samstag, 25. August 2018, um 19 Uhr auf der Bühne vor dem Julianenbrunnen feierlich einen neuen Weinjunker nach traditionellen Statuten aufnehmen. Es gereicht dem Collegium Vinum zur Ehre, dass die Ortsbürgermeisterin Claudia Bläsius-Wirth und der Erste Vorsitzende des Verkehrsvereins Christian Siegmund teilnehmen werden.

Die Ziele der Weinbruderschaft COLLEGIUM VINUM sind:

Eintreten für den deutschen Wein, Pflege und Förderung der Weinkultur, Bewahrung des echten, unverfälschten und kultivierten Weingenusses, Erweiterung des Wissens rund um den Wein und Organoleptik – das Kulturgut Wein in verständiger Gemeinschaft erleben.

Die Weinbruderschaft COLLEGIUM VINUM ist ein privates Bündnis, ein idealistischer Förderkreis bekennender Weinliebhaber, die für Echtheit, Kultur, Wissen und Geselligkeit rund um den Wein eintreten. Das Interesse gilt allen individuell erzeugten, nicht industriell hergestellten Weinen, die als wertvolles Naturgut bewahrt werden sollen. Eine besondere Verpflichtung besteht jedoch gegenüber dem deutschen Wein. Der nicht kommerzielle, in keinster Weise vereinsgebundene und nicht nach dem Vereinsrecht geführte Zirkel geht ursprünglich aus einer der ersten Berufsvereinigungen weltlicher und kirchlicher Weinmacher hervor, aus deren Gründungstagen noch ein historischer, mit Bacchuskopf geschmückter Weinkrug aus dem angenommenen Gründungsjahr 1676 überliefert ist. Dem in Anlehnung an überlieferte historische Begebenheiten im Rhein-Main-Gebiet wieder begründeten Förderkreis des Kulturgutes Wein gehören wie bei den Altvorderen maximal 37 Weinjunker („numerus clausus“) aus allen Bevölkerungsschichten an – in heutiger Zeit aus Rheinhessen, dem Rheingau und aus Franken.

Weitere Informationen unter www.collegium-vinum.de

Lieblingsplatz Kellerweg

Auch wenn das Kellerweg-Fest Guntersblum sicher DAS Highlight des Kellerweges ist, kann ein Besuch auch oder gerade ohne den Fest-Trubel sehr interressant sein. Wo es soviel zu entdecken gibt, lohnt sich ein zweiter Blick!

Rhein-Selz-geht-aus hat den Kellerweg besucht – hier die lesenswerten Eindrücke dieses Besuches: der-kellerweg-in-guntersblum

Gratulation an das Kellerweg-Fest-Paar 2016!

Romantik im Kellerweg

Manchmal erreichen uns wunderschöne Geschichten im Zusammenhang mit unserem Kellerweg-Fest. Zum Beispiel diese: Ein Paar aus dem Odenwald hat sich auf dem Kellerweg-Fest 2008 kennengelernt und auf dem Kellerweg-Fest 2016 hat er ihr ganz romantisch einen Heiratsantrag gemacht. Im Dezember haben sich die beiden das JA-Wort gegeben und angestoßen wurde natürlich mit den Kellerweg-Fest Gläsern von 2008 und 2016!

Herzlichen Glückwunsch aus Guntersblum!