Was erwartet Sie im Jubiläumsjahr 2024?

Guntersblum rüstet sich für eine große Jubiläumsfeier und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Vom 16. bis 18. und am 23. und 24. August kann man das außergewöhnliche Flair des Guntersblumer Kellerweges wieder genießen – und dies seit nunmehr 60 Jahren. Um dem Jubiläum einen würdigen Rahmen zu verleihen, hat der Verkehrsverein einige Highlights geplant.

Eröffnet wird das Kellerweg-Fest am Freitag, 16. August von der Rheinhessischen Weinkönigin Annalena Baum, musikalisch begleitet vom Musikverein St. Julianen und den Guntersblumer Kellersängern. Sobald es dunkel wird, überraschen wir unsere Gäste mit einer Lightshow rund um den Julianenbrunnen.

Der Samstag, 17. August steht - wie die übrigen Festtage auch - ganz im Zeichen des Mottos „...zu Gast in Guntersblum“ und lädt u.a. zu einem Platzkonzert am Julianenbrunnen ein.

Das Highlight ist ein Umzug am Sonntagnachmittag, 18. August. Hauptsächlich Oldtimer-Traktoren, Fußgruppen, verschiedene Musikkapellen und ehemalige Rheinhessische Weinköniginnen werden u.a. daran teilnehmen. Start am Sonntag ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Keller 63, anschließend bieten einige Keller einen Frühschoppen an. Abgeschlossen wird der Sonntag ab 20 Uhr mit „Classic Rock am Brunnen“.

Das zweite Wochenende (die sogenannte Nachlese), startet am Freitag, 23. August mit einem musikalischen walking-act. Die Band  „Bob ist dein Onkel“ zieht durch den ganzen Kellerweg. 

Am  Samstag, 24. August haben Sie die Gelegenheit den historischen Ortskern mit einer Ortsführung zu erkunden.

An allen Tagen werden verschiedene Ausstellungen und Keller(weg)führungen angeboten. Ausgestellt werden hauptsächlich die bisherigen Festgläser seit 1964 sowie alte Bilder und Dokumentationen. Die Kellerführungen können die Gäste gemeinsam mit dem Kultur- und Weinbotschafter Bernhard Degünther und dem Ortsführer Peter Muth erleben. Im Kellerweg werden verschiedene, ansonsten nicht frei zugängliche Gewölbe- und Weinkeller besichtigt. Zu sehen gibt es auch ein Salettl, ein Kleinod in der Region. Die Führungen finden jeweils nachmittags statt, eine Anmeldung ist erforderlich. Die Gruppen werden nach Anmeldung eingeteilt - Treffpunkt ist am immer am Julianenbrunnen. 

An beiden Samstagen lädt der Weinausschank am Römerturm ab 13:00 Uhr zur Einstimmung auf das Fest ein. Nur 10 Minuten Fußweg entfernt vom Keller 1 in den Weinbergen gelegen, kann man von dort eine wunderbare Aussicht genießen. Die Route ist ausgeschildert.

Der Ausschank erfolgt im diesjährigen Festglas, das vollständig dem Jubiläum gewidmet ist und ein interessantes Motiv aufweist. Zusätzlich gibt es in limitierter Auflage den sogenannten „Säntis Becher“ aus alter Zeit, gemischt mit altem und neuem Motiv. 

Der Verkehrsverein und die Gemeinde Guntersblum laden alle Besucher zum Kellerweg-Fest unter dem Motto „Gäste werden zu Freunden“ ein! 

Wir freuen uns über die Sparkasse Rheinhessen als regionalen Sponsor und bedanken uns für die Unterstützung. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.